Gelesen: Am Strand

„Sie waren jung, gebildet und in ihrer Hochzeitsnacht beide noch unerfahren, auch lebten sie in einer Zeit, in der Gespräche über sexuelle Probleme schlicht unmöglich waren.“ [7] Florence und Edward liebten sich in all ihrer Verschiedenheit. Sie war eine hoffnungsvolle Violinistin, die mit ihrem Streichquartett höchste Ziele erreichen will, er Historiker, der alle Kaiser und weiterlesen…

Thema: Zug in die Freiheit

Film und Gespräch Am Abend des 30. September 1989 drängen sich fast 4.000 Menschen sich im Garten der Prager Botschaft. Sie alle warten auf die Nachricht von Hans Dietrich Genscher. Schließlich erscheint er auf dem Balkon: „Liebe Landsleute. Wir sind zu Ihnen gekommen, um Ihnen mitzuteilen, dass heute Ihre Ausreise…“ Der Rest seiner Rede wird weiterlesen…

Ein Sarg auf der Elbe

Wer über das Wasser schaut, sieht dort einen schweren Eichenholzsarg treiben. Erst nach mehreren Tagen gelingt es, das makabere Treibgut zu bergen. Es ist der Sarg des 1676 gestorbenen Admirals Arnold Gijsels van Lier, der zuvor in einem Anbau der Mödlicher Kirche stand. Das verheerende Hochwasser vom März 1888 hat nicht nur Mödlich sondern die weiterlesen…

Thema: Der Störenfried

Leben und Selbstverbrennung des Zeitzer Pfarrers Oskar BrüsewitzVortragsimpuls und Gespräch Am Morgen des 18. August 1976 geht der Pfarrer Oskar Brüsewitz in seinen Garten und schneidet nahezu alle Rosen ab. Er verteilt sie im Haus, nimmt seine Frau Christa fest in den Arm und fragt, ob sie ihn noch liebe. Sie frühstücken gemeinsam, er verlässt weiterlesen…

Gelesen: Hauptsache, es knallt

„Ich will mich jetzt nichtig Nachhinein als Held aufspielen, aber eins muss ich sagen: Ich war immerhin der Letzte, der die Hoffnung aufgegeben hat.“ [7] Die anderen fummelten sinnlos an der zertrümmerten Musikanlage herum oder hatten sich irgendwohin verkrümelt. Ich aber versuchte zu retten, was zu retten war: In einem Nebenzimmer zerrte ich mit Jil einen weiterlesen…

Thema: Gundermann

Film oder Vortrag und Gespräch Es ist der 14. Juni 1998 in der Prignitzgemeinde Krams. Gerhard Gundermann singt ein Solokonzert. Es wird sein letztes sein.1 Eine Woche später stirbt er in seinem Wohnhaus in Spreetal bei Hoyerswerda. „einmal bleiben morgens meine schuhe leer einmal hilft mir auch dein fliedertee nicht mehr einmal fall ich in weiterlesen…

Thema: Verliebt in die Stasi

Die Geschichte klingt, als wäre sie erfunden: Während einer achtmonatigen Untersuchungshaft im Stasi-Knast verlieben sich eine junge Frau, die wegen verbotener Westkontakte verhaftet wurde, und der ihr zugeteilte Stasi-Offizier ineinander.  Aber es handelt sich um eine wahre Begebenheit. Die Staatsfeindin Regina Kaiser verliebt sich 1981 in Uwe Karlstedt, den Mann, der sie fast täglich verhört. weiterlesen…

Thema: „Wir haben den Kontakt zu den Massen nie verloren“

Das Verhältnis zwischen Stasi und Gesellschaft am Beispiel des Kreises PerlebergVortrag und Gespräch Kreisdienststelle Perleberg des  Ministeriums für Staatssicherheit 1972 bis 1989 Am 8. Februar 1950 wurde des Ministerim für Staatssicherheit gegründet. Ab dem 4. Dezember 1989 wurden alle Kreis- und Bezirksdienststellen besetzt, zuletzt am 15. Januar 1990 die Berliner Zentrale. Wie die Stasi in den weiterlesen…